Bildende Kunst

Kunst ist nicht nur ein Unterrichtsfach, sondern eine Lehre des Lebens, die unsere Sinne schärft, unsere Kreativität entfesselt und unsere Perspektiven erweitert.

Bildende Kunst als Unterrichtsfach ist von großer Bedeutung für die ganzheitliche Entwicklung von Schülerinnen und Schülern.

Durch die Kunst als Unterrichtsfach lernen Schülerinnen und Schüler, ihre Kreativität auszudrücken und ihre Vorstellungskraft zu entwickeln. Zudem ermöglicht es ihnen ihre Gedanken, Gefühle und Ideen auf nonverbale Weise auszudrücken. Die visuelle Sprache wird zur Kommunikationsform, die über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg verstanden wird.
Auch den Kontakt mit Kunstwerken unterschiedlicher Stile und Epochen lernen Schülerinnen und Schüler, ästhetische Werte zu erkennen und zu schätzen. Sie können ihre ästhetischen Fähigkeiten und Vorlieben entwickeln und ein Verständnis für die Bedeutung von Kunst in der Gesellschaft gewinnen. Die Beschäftigung mit Kunst ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, ihre Sinneswahrnehmung zu schärfen und ihre Umgebung bewusster wahrzunehmen. Sie lernen, Details zu erkennen, verschiedene Ansichten und Perspektiven einzunehmen.

Unser Fachbereich Bildende Kunst verfügt über ein sehr großzügiges Atelier im Dachgeschoss der Schule. Der Raum ist, dank vieler Fenster auf beiden Seiten hinaus, sehr hell, dazu geräumig und gut ausgestattet.
Die Unterrichtsverteilung ergibt sich jeweils aus den Notwendigkeiten des Stundenplans, unterschiedlich im ISS- und im SESB-Bereich.


Verteilung der Unterrichtsstunden im ISS-Zweig

7. Klasse: 2 Stunden ein Halbjahr lang
8. Klasse: 2 Stunden das ganze Schuljahr
9. Klasse: kein Kunst-Unterricht (dafür Musik)
10. Klasse: 2 Stunden ein Halbjahr lang

Verteilung der Unterrichtsstunden im SESB-Zweig

7. Klasse: 2 Stunden das ganze Schuljahr
8. Klasse: kein Kunst-Unterricht (dafür Musik)
9. Klasse: 2 Stunden das ganze Schuljahr
10. Klasse: 2 Stunden ein Halbjahr lang


Im Folgenden präsentieren wir einige kreative Unterrichtsprojekte

Stop Motion

Die finalen Stop Motion- Filme